Das Motorradtreffen im Osten – nicht nur für MZ-Fans

Schon jetzt wird hinter den Kulissen der Eventschmiede vom EMMENRAUSCH eifrig geplant und vorbereitet, um im kommenden Jahr wieder voll aufgestellt an den Start zu gehen.

Seid einigen Jahren gastiert das Motorradtreffen EMMENRAUSCH nun schon am Stausee Kelbra am Fuß des Kyffhäuser. Dort hat dass Kult-Event ein tolles zu Hause gefunden, wie es besser nicht hätte sein können. Im malerischen Harzvorland liegt die Helme-Talsperre wie ein silberner Spiegel vor der Kulisse des Kyffhäusers und mitten im wohl einem der schönsten Motorrad-Ausflugziele der „Goldenen Aue“. Das ist die Umgebung in der vom 6. – 8. September der EMMENRAUSCH 2013 stattfinden wird.

Tausende Motorradfreunde zieht es jedes Jahr auf das Veranstaltungsgelände direkt am See. Grüne Wiesen, Schatten spendende Bäume und zwei fette Rockkonzerte als Kontrastmittel für die Ohren!

Bisher ist die Planung für die musikalischen Torturen des ersten Septemberwochenendes noch lange nicht abgeschlossen. Fest stehen derzeit aber schon die ersten Acts: Four Roses und Bellbreaker. Letztere gaben sich schon einmal die Ehre in Kelbra, die besten kommen aber immer zweimal. Bellbreaker sind eine der besten AC/DC-Coverbands, die in europäischen Breitengraden über die Bretter fegen. Eigentlich sind Angus-Bewegungs-Double Willy und seine Horde nur noch vom australischen Original zu toppen.

Anders als Bellbreaker, die sich ausschließlich dem Wirken eines musikalischen Vorbildes verschrieben haben, sind Four Roses eher in den Rockcharts der letzten drei Jahrzehnte zu Hause. Zwar haben auch die Leipziger Jungs ein paar Tracks von AC/DC im Gepäck, aber bei ihnen findet man auch Balladen von Ben E. King und Leonard Cohen neben Deutschrock-Nummern von City, Karat, Westernhagen, Rio Reiser oder den Ärzten.

Die Internetseite von Emmenrausch wird derzeit gerade erneuert. In Kürze wird unter der Adresse http://www.emmenrausch.com/ ein neues Webdesign, das sich durch verbesserte Benutzerfreundlichkeit und größere Übersicht auszeichnen wird, zu finden sein. Emmenrausch kann man aber auch bei Facebook einen Besuch abstatten und um up-to-date zu bleiben, bitte „liken“.

Werbung
SachsenKrad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.