TU Dresden: Oldtimer verbinden Mensch und Technik – Information und Pressetermin

85 Autos und Motorräder aus den Jahren 1958 bis 1992 sind am 2. Juni 2018 bei den 7. TUD Campus Classics als Botschafter für Technik, Wissenschaft und Mobilität des Menschen unterwegs. |

Fotograf: S. Odenbach Fahrer: Eriks Arajs

Seit ihrer Premiere im Jahr 2012 ist die Oldtimerausfahrt von Studierenden, Mitarbeitern und Absolventen der TU Dresden (TUD) ein Schaufenster für die Entwicklung der Fahrzeugtechnik, ein Sympathieträger und ein Publikumsmagnet. So vielfältig wie die Universität ist auch das Teilnehmerfeld: https://www.magnetofluiddynamik.de/tudcc/index.php/teilnehmer18

Beim Uni-Tag, dem Tag der offenen Tür am 2. Juni, sind die technischen Kostbarkeiten zwischen 9:00 und 10:45 Uhr am TUD-Hörsaalzentrum an der Bergstraße (auf der großen Wiese) zu besichtigen und dann wieder ab ca. 17:00 Uhr zum Abschlussevent an gleicher Stelle mit Countrymusik und Grill.

Rund 145 Kilometer lang ist die Route rund um Dresden. Sie führt durch die Stadt- oder Gemeindegebiete von Dresden, Freital, Tharandt, Wilsdruff, Klipphausen, Radebeul, Radeberg, Kreischa, Glashütte, Dippoldiswalde und Bannewitz. Eine genaue Auflistung finden Sie in der Gemeindeinfo.

Die Beifahrerplätze werden an interessierte Studentinnen und Studenten der TUD verlost. Unterwegs an den „Boxenstops“ in Dresden-Kaditz und Dresden-Gruna wechseln die Beifahrer die Fahrzeuge, so dass ein dreifaches Oldtimer-Erlebnis möglich wird. Die TUD-Oldtimerausfahrt ist inzwischen auch ein beliebter Termin in den Gemeinden, die auf der Route liegen. Wenn es nicht gerade junge Hunde regnet, sind die Straßen gesäumt von Menschen, die Ente, Trabi, Mustang, Käfer & Co. begeistert begrüßen. Finanziert wird die Ausfahrt über die Mitgliedsbeiträge des TUD Campus Classics e.V. sowie durch das Sponsoringengagement der P-D Group.

Sie sind außerdem herzlich eingeladen zum Pressetermin mit ausgewählten Fahrzeugen und Fahrern, bei dem Gelegenheit zu besonderen Bildmotiven und Interviews besteht:

Montag, 28. Mai 2018, 11:30 Uhr
Eingangsbereich der Fakultät Informatik der TU Dresden (Andreas-Pfitzmann-Bau)
Nöthnitzer Str. 46, 01187 Dresden

Werbung
Ski- und Rodelarena Altenberg/Geising

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.