Schön oder scheußlich?

(csp.) Im Spätsommer soll Yamahas umstrittenes Dreirad in die ersten Läden kommen. Gärtners Motorradshop könnte einer davon sein. |

Schick oder scheußlich? Yamahas Niken kommt im Spätsommer.
Foto: Yamaha

Das ist wirklich gewöhnungsbedürftig – drei Räder, ein kräftiger Motor und das nicht etwa in Rollergröße, sondern mit den Abmessungen eines ausgewachsenen Motorrads. In diesem Jahr soll Yamahas neuester Sprößling, die Niken auf den Markt kommen. Häßliches Entlein oder glänzende Königin? Die Optik des Dreirads ist Geschmackssache.

Dennoch hat Matthias Gärtner vom gleichnamigen Motorradhaus in Dohna größtes Interesse daran, zu den Läden zu gehören, in denen es zuerst probegefahren werden kann. „Bei der Händlertagung vor einer Woche wurde uns gesagt, dass das 16 Läden werden“, berichtete er mir. Er rechnet damit, dass der/die/das Niken ab dem Spätsommer ausgeliefert wird.

Wir wünschen den Dohnaern natürlich, dass sie mit von der Partie sind. Bis dahin lohnt sich ein Besuch sicher auch wegen der neuen MT 07 und der Tracer 900, die seit kurzer Zeit in dem Geschäft nahe der Müglitztalstraße bewundert werden können.

Quelle: Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss

Werbung
Hümmerich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*