Motorleistung: Große Unterschiede im Bundesgebiet

Eine Auswertung des Vergleichsportals Check24 zeigt große Unterschiede in der Leistung von Motorrädern zwischen den einzelnen Bundesländern. Die Bremer fahren die stärksten Maschinen, am wenigsten Power haben die Zweiräder im Osten. |

Bremer Motorradfahrer haben mit durchschnittlich 78,1 PS die meisten Pferdestärken versichert. Das sind 23 Prozent mehr Motorleistung als in Mecklenburg-Vorpommern  (63,4 PS). Ebenfalls stark motorisiert sind Biker aus Niedersachen (76,1 PS) und Schleswig-Holstein (74,9PS).
Die Bremer besitzen nicht nur starke Motorräder, sie fahren auch tatsächlich mit ihnen. Denn mit durchschnittlich 5610 Kilometern kommen die Biker aus dem Stadtstaat auch auf die größte Jahresfahrleistung.

Den Gegenpol zum PS-Kult im Nordwesten bilden die neuen Bundesländer. Sowohl was die Jahreskilometer angeht als auch in Bezug auf die Motorleistung hinkt der Osten hinterher: Biker sind hier im Schnitt mit zehn Prozent geringerer Motorleistung unterwegs als im Westen. Thüringer geben mit 4499 Kilometern die geringste jährliche Fahrleistung an

Auch im Vergleich der 20 größten deutschen Städte geben Nutzer des Vergleichsportals aus Bremen die stärkste Motorleistung an. Hannoveraner und Wuppertaler folgen mit 76,4 bzw. 75,9 PS auf den Plätzen dahinter. Am Ende des PS-Rankings landet Bonn mit durchschnittlich 65,0 PS.
Die meisten Kilometer legen Wuppertaler zurück: Sie sind im Schnitt 5642 Kilometer pro Jahr mit ihrem Motorrad unterwegs. Die geringste jährliche Fahrleistung geben Versicherungskunden aus Bielefeld mit 4882 Kilometern an.

Die genannten Werte wurden aus Angaben ermittelt, die Check24-Kunden für den Vergleich von Motorradversicherungen im Zeitraum von Juli 2012 bis Juli 2017 gemacht haben.

Eine Interpretation der Zahlen bleiben die Autoren der Untersuchung allerdings schuldig. Weder werden die angegebenen Werte in Bezug zu möglicherweise regional besonders beliebten Motorradgattungen oder zu einem charakteristischen Altbestand (Ex-DDR) gesetzt, noch findet eine Betrachtung vor dem Hintergrund der jeweiligen Altersstruktur statt. So hängen die referierten Fakten leider etwas in der Luft – als Aufhänger für engagierte Stammtischgespräche taugen sie aber allemal…

Quelle: Tourenfahrer.de

Werbung
Frühstück daheim -  das perfekte Geschenk!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*