Mit einem MZ-Oldtimer auf Tour

(csp.) Zusammen sind sie 115 Jahre alt – der Dresdner Michael Muelenz und seine MZ ES 175/2 „Trophy“. Und sie waren wieder auf Tour. |

Michael Muelenz mit seiner MZ auf dem Zeltplatz in Szantod. Foto: privat

Michael Muelenz hat es wieder getan – zwei Wochen lang war er auf Erinnerungstour von Dresden zum Balaton.

Und das hat er mir danach geschrieben: „Vom 6. bis 22. August habe ich mit meiner zweiten, jetzt 47 Jahre alten Maschine die Ungarn-Tour von 1967 nach 50 Jahren wiederholt. Ich selbst war damals 18 Jahre alt und dass ich mit 68 so etwas noch schaffe, wusste ich nicht.

Meine Strecke führte mich von Dresden über Jihlava, Wien (das musste nach 50 Jahren sein!), weiter über Bratislava zum Balaton. Dort wurde ich von der Rezeption des Campinglatzes Szantod als besonderer Gast begrüßt, d.h. man spendierte mir täglich den Frühstückskaffee.

Auf dem Platz blieb ich 12 Tage, machte Ausflüge nach Balatonfüred und Badacsony mit Weinprobe, besuchte ein Thermalbad nahe Fonyod und ging windsurfen.

 

Im österreichischen Petronell-Carnuntum nahe Bratislava.

Am 20. August fuhr ich nach Budapest zu einer Pension, abends war ich dann beim großen Feuerwerk an der Donau dabei.

Am 21. August ging es von Budapest bis Brünn zur nächsten Pension und am 22. August fuhr ich bis Prag, hatte dort an der Stadtausfahrt bereits 2.100 Kilometer zurückgelegt. Doch als ich nach dem Tanken wieder starten wollte, fiel plötzlich die Kupplung aus. Wie sich später herausstellte, war eine Verbindung zum Bowdenzug abgebrochen.

Dank ADAC wurde ich noch am gleichen Abend die rund 150 km mit einem Abschleppdienst aus Dippoldiswalde nach Dresden-Weißig gebracht. Meine dortige Werkstatt kann das fehlende Teil besorgen, so dass auch diese MZ nach mehr als 50 Jahren weiter fahren wird!“

Gratuliere! Eine tolle Tour. Michael Muelenz ist übrigens ein sehr fleißiger Motorradfahrer – auch die Route 66 hat er erobert.

Quelle: Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss

Werbung
kampagne

Dieser Artikel hat 1 Kommentar

  1. Stolzes Alter mit 68, da hat man aber auch viel Zeit.
    Waren dieses Jahr auch mit unseren MZ’s Bj 1988 auf großer Tour.
    3660km in 12 tagen, da brennt einem schon der Hintern.
    Südfrankreich, Mittelmeer, Gorges du Verdon, Monaco, Italien, Lago Maggiore, Schweiz, Eiger und zurück nach Leipzig.

    Wieder eine schöne Reise mit meiner Freundin und den 2 alten ETZ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*