Hells Angels nun in Dresden, Leipzig und Chemnitz

Aufregung in Chemnitz – die Hells Angels sind da! Die fragwürdige Vereinigung hat dort offenbar ein eigenes “Clubhaus” eröffnet mit dem Namen “Place 81 Chemnitz”, berichtet der Kollege Andrzej Rydzik von der Chemnitzer Morgenpost. Dabei stünden die “8″ und die “1″ für die Anfangsbuchstaben der Organisation, gegen die die Polizei zuletzt in Norddeutschland vorgegangen ist. Hintergrund der Razzia am Donnerstag: Dem Kieler “Angels”-Ableger wird unter anderem Waffenhandel vorgeworfen, außerdem geht es um Menschenhandel, Erpressung, Korruption und Körperverletzung.

Die “Hells” haben sich im Westen von Chemnitz ein Domizil gesucht, an der Ernst-Heilmann-Straße. Offenbar handelt es sich um einen Ableger des Leipziger Clubs, dorthin kommt man bei der Google-Suche nach dem Chemnitzer Chapter.

Auch in Dresden gibt es einen “Hells”-Ableger. In der Landeshauptstadt sind die “Rocker” in Kaditz zu Hause, kann man ihrer Internetseite entnehmen. Das “Clublokal” im Keller des Hauses Riegelplatz 6 lässt kaum Rückschlüsse darauf zu, wer da residiert. Dort steht nur die Bezeichung “Place” über der Treppe, die nach unten zur Eingangstür führt.

 

Zuletzt war es still geworden in Dresden um Vereinigungen wie die Hells Angels. Nur selten lassen sich die Biker mit den Jacken sehen, auf die das markante Signet – ein Totenkopf mit Flügeln – aufgenäht ist. In großen Abständen tauchen sie in der Neustadt auf.

Die Bandidos, mit denen sich Mitglieder der Hells Angels immer wieder Auseinandersetzungen geliefert haben, hatten sich kurzzeitig in der Friedrichstadt angesiedelt, sind seit etwa 2010 aber wieder verschwunden.

Quelle Text und Bild: Unkorrekt – der DNN-Blog

Werbung
Ski- und Rodelarena Altenberg/Geising

Dieser Artikel hat 13 Kommentare

  1. Besteuert die Nutten und verkauft das Dope in der Apotheke, schon ist mindestens die Hälfte der Einnahmen der Gangs im Eimer und das Problem keins mehr. Der Staat braucht doch „Zielpunkte“!

  2. Hallo,
    typisch, kaum haben sich die Hells Angels in Chemnitz gezeigt, wird in der Presse das Angstszenario geschürt. Getreu dem Motto:“ Ist einer kriminell, sind es zwangsläufig alle“. Warten wir es doch ab. Fakt ist, Hells Angels vergewaltigen und misshandeln keine Kinder (wie so mancher biedere Bürger) und verunsichern keine Bürger durch rechtsextremistische Aktivitäten. Wenn sich das Augenmerk von Politik, Polizei und Justiz mit der gleichen Intensität auf diese Erscheinungsformen unserer Gesellschaft richten würde, wie sie es bei der sogenannten kriminellen Rocker-Szene tun, würde das bestimmt mehr Zustimmung bei der Bevölkerung bringen.

  3. Alles gut – alles richtig. Aber es muß auch keiner so tun, als wenn diese Clubs brave Vereine sind, die in weißen Gewändern die Farbe rot tanzen…

  4. Nach der Großrazzia in Kiel/Hamburg und Umgebung, bei der ungefähr 1000 Beamte beteiligt waren, haben sich viele Bandenmitglieder aus dem Staub machen müssen. Genauso wie bei dem vor kurzem statt gefundenen „Großaufgebot in Berlin“, bei dem 31 Objekte (darunter Wohnungen und Lokale) durchsucht worden sind. Da stehen dem Kult-Bikerclub harte Zeiten gegenüber.

  5. ja ich möchte auch in Club Rein was muss ich machen um da bei zu sein bin auch motorradbiker aus Chemnitz abzeichen von euch für jacke

    schick mir alles zu bitte auf Post weg

    Andy Fröbel
    Motorradbiker
    Bruno-Granz-straße,70
    09122 chemnitz

  6. @andy, Kauf dir schon ma nen schoenen Anorak , dort kommt dann dein Patch drauf! Vorraussetzung dafür ist das du die Sitzbank von deiner simson s51 hinten hochgebogen hast! So präpariert und gerüstet fährst du dann vor dem Clubhaus auf und fragst ob du mitmachen kannst ;!

  7. https://web.facebook.com/photo.php?fbid=206523686144728&set=a.206523682811395.49182.100003612948509&type=3
    Ich suche diesen Denis Keller, BIG RED MACHINE nicht Stuttgart sondern Dresden !!!!
    Ich wurde mehrmals von dem Typ bedroht, genötigt und erpresst. Außerdem liegt noch eine Rufschädigung und Erpressung vor !!!!!
    Wer mir die Adresse, den genauen namen, geb.Ort sagen kann, wäre echt super.
    ER fährt scheints einen dunklen 500 er S_Klasse Mercedes und das mit 27 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*