Heidenau für alle

(csp.) Schon im Januar 2016 wurde der K80 SR von Heidenau über den grünen Klee gelobt. Jetzt ist es ein Reifen für (fast) alle Rollerfahrer. |

Eine Wohlfühlgegend für den Heidenau-Reifen: Vespa im Hochgebirge. Foto: PR/Heidenau Reifen

Das sei ein neuer Maßstab für Scooter-Diagonalreifen, jubelte das Magazin Scooter & Sport vor reichlich zwei Jahren über den Rollerpneu aus Heidenau. „Klebt immer, kann alles, hält lange“, stellten die Tester fest. Einziger Nachteil: Damals gab es den Gummi nur in wenigen Dimensionen.

Das ist nun anders. Jetzt ist der K80 SR in 16 Größen zu haben und damit laut Heidenau-Sprecherin Daniela Börger „für fast jeden Rollerfahrer und Rollertyp geeignet“. Die Hersteller versprechen „Grip in jeder Lage und bei jedem Wetter“.

Dazu soll der Reifen durch hohe Laufleistung und beste Laufruhe überzeugen. Besonders wichtig scheint aber dieser Hinweis: „Die überarbeitete V-förmige Kontur ermöglicht zügige Seitenwechsel ohne Kraftaufwand.“ Im Klartext: Kurvenräubern macht damit richtig Spaß. Vielleicht lohnt sich ja ein Test…

  • Hier geht es im Internet zum Reifenwerk in Heidenau.

Quelle: Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss

Werbung
Ski- und Rodelarena Altenberg/Geising

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.