• Vorschau 2018 – Vorläufiger MotoGP-Kalender
  • Mit einem MZ-Oldtimer auf Tour
  • BVDM fordert neue Messverfahren für Lärmgrenzwerte
  • Motocross-Bundeslauf in Sachsen!
  • Neues Urteil – Keine generelle Pflicht zum Tragen von Motorradstiefeln

Vorschau 2018 – Vorläufiger MotoGP-Kalender

Soeben wurde durch die FIM (Fédération Internationale de Motocyclisme) und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der MotoGP, der vorläufige Kalender für die FIM MotoGP-Weltmeisterschaft 2018 bekannt gegeben. | Nach diesem Kalender ist der Deutsche Lauf der Motorrad-Weltmeisterschaft 2018 auf dem Sachsenring für das Wochenende vom 13. bis 15. Juli geplant.    Der Beginn des Ticket-Vorverkaufs für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland ist von der SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, seit 2012 Veranstalter…

Mehr >>

Mit einem MZ-Oldtimer auf Tour

(csp.) Zusammen sind sie 115 Jahre alt – der Dresdner Michael Muelenz und seine MZ ES 175/2 „Trophy“. Und sie waren wieder auf Tour. | Michael Muelenz hat es wieder getan – zwei Wochen lang war er auf Erinnerungstour von Dresden zum Balaton. Und das hat er mir danach geschrieben: „Vom 6. bis 22. August habe ich mit meiner zweiten, jetzt 47 Jahre alten Maschine die Ungarn-Tour von 1967 nach…

Mehr >>

BVDM fordert neue Messverfahren für Lärmgrenzwerte

Im Zuge des Abgasskandals bei den Pkw ist auch die problematische Praxis der Schallmessung von Motorrädern in die Diskussion geraten. Der Bundesverband der Motorradfahrer hat sich nun zum Thema geäußert. Parallelen zum »Dieselgate« sieht der Verband zwar nicht, fordert aber geänderte Zulassungsverfahren. | Wer meint, ein Motorradfahrerverband würde zwangsläufig möglichst lauten Abgasanlagen das Wort reden, irrt. Zumindest im Falle des Bundesverbands der Motorradfahrer (BVDM). Die älteste Interessenvertretung der Motorradfahrer in…

Mehr >>

Motocross-Bundeslauf in Sachsen!

Der MSC Pflückuff im ADAC organsiert am 16./17. September den ADAC Motocross Bundeslauf. Dieser wird ausgetragen auf der Motocross-Strecke „Am Österreicher“ in Torgau. | Der Bundesendlauf wird seit 2009 einmal jährlich organisiert. Hierfür startberechtigt sind die besten Motocrosser aus den einzelnen Clubsportrennserien. Bundesweit nominiert werden diese von den 18 verschiedenen ADAC Regionalclub, darunter dem ADAC Sachsen. Dabei dürfen je Regionalclub in jeder Klasse maximal vier Fahrer an den Start gehen….

Mehr >>

Neues Urteil – Keine generelle Pflicht zum Tragen von Motorradstiefeln

Für den vernünftigen Biker ist es eine Selbstverständlichkeit, feste Schutzkleidung einschließlich Stiefel zu tragen, wenn es auf Tour oder zum Spielen auf die Rennstrecke geht. | Bei Fahrten in der Stadt, mit dem Roller oder Kleinkraftrad sehen das viele aber lockerer, man trägt eher Turnschuhe statt Stiefel. Bei einem Unfall mit Verletzung hat man dafür häufig eine Mitschuld bekommen. Das ist vorbei. Das OLG München ein Grundsatzurteil gesprochen. Wer mit…

Mehr >>

Da geht was ab – im kleinen und großen Erzgebirge!

Das Motorradtreffen am Klein-Erzgebirge steht vor der Tür. Vom 8. bis 10. September 2017 wird es wieder rund gehen auf dem Parkplatz vor dem Klein-Erzgebirge in Oederan. | Ins Leben gerufen von Horst Drichelt, von den Motorradfreunden Oederan und dem Klein-Erzgebirge, hat sich das Treffen inzwischen als feste Größe im Kalender von Motorradfahrern- und Interessierten etabliert. Natürlich wieder mit einer Ausfahrt, die auf einer reizvollen Strecke durch Mittelsachsen zum Festplatz…

Mehr >>

Der Dresdner Weltreisende Daniel Rintz ist wieder zu Hause…

… und hat viel von seinen Erlebnissen rund um die Welt zu berichten – spannenden Fotos und Geschichten von seiner Motorradreise. | Vom Verschieben der Ziellinie – Zwei Räder, eine Welt, kein Geld. Ein Tagträumer fährt sechs Jahre lang mit dem Motorrad um die Welt, (über)lebt von dem was er sich unterwegs verdienen kann, bis er findet, wonach er gar nicht suchte. Bolivien – Zelten auf 5000 Metern. Pakistan – Getriebeschaden. Guatemala…

Mehr >>

Superbike-Motorradasse gastieren auf dem Lausitzring

Auf dem Lausitzring findet vom 18. bis 20. August die neunte von 13 Veranstaltungen zur FIM Superbike Motorrad-Weltmeisterschaft statt. Als souveräner Spitzenreiter kommt der amtierende Superbike-Weltmeister Jonathan Rea (GB) mit 341 Punkten in die Lausitz. | Der Kawasaki-Pilot ist mit neun Saisonsiegen der überragende Fahrer, zweiter ist sein Teamkollege Tom Sykes mit 282 Zählern, er konnte zwei Rennen gewinnen. Auf dem dritten Rang folgt Ducati-Pilot Chaz Davies (GB) mit 226…

Mehr >>

Triumph und Bajaj wollen kooperieren

Die britische Traditionsmarke Triumph und der indische Massenhersteller Bajaj haben sich auf eine künftige weltweite Zusammenarbeit verständigt. | Im Visier der neuen Partner ist das Segment der Mitteklassemotorräder. Gemeinsam gebaut werden sollen Modelle, »die die Vorteile beider Unternehmen in sich bündeln«. Triumph verspricht sich von dem Deal, Marktanteile in bislang vom Unternehmen nicht erschlossenen Segmenten zu gewinnen und vor allem Zugang zu den Märkten der Schwellenländer zu gewinnen und so…

Mehr >>

Motorleistung: Große Unterschiede im Bundesgebiet

Eine Auswertung des Vergleichsportals Check24 zeigt große Unterschiede in der Leistung von Motorrädern zwischen den einzelnen Bundesländern. Die Bremer fahren die stärksten Maschinen, am wenigsten Power haben die Zweiräder im Osten. | Bremer Motorradfahrer haben mit durchschnittlich 78,1 PS die meisten Pferdestärken versichert. Das sind 23 Prozent mehr Motorleistung als in Mecklenburg-Vorpommern  (63,4 PS). Ebenfalls stark motorisiert sind Biker aus Niedersachen (76,1 PS) und Schleswig-Holstein (74,9PS). Die Bremer besitzen nicht…

Mehr >>

So waren die Dresden Harley Days

(csp.) Zufriedenheit in allen Gesichtern. Die 1. Dresden Harley Days waren ein Erfolg. Nur das Wetter hat nicht immer mitgespielt. | 6.000 Motorradfahrer – diese Marke haben die Verantwortlichen für die 1. Dresden Harley Days angepeilt. Die Latte lag hoch, doch schon am Sonnabend lächelten die Macher zufrieden. Der Motorradparkplatz im Ostragehege, auf den etwa 450 Motorräder passen, war zu klein, zusätzliche Stellplätze mussten freigegeben werden. Full house in  der…

Mehr >>

Motorraddiebe holen sich KTM

(csp.) Motorraddiebe haben wieder zugeschlagen. Sie hatten es auf eine kleine KTM abgesehen. | Rund 4.000 Euro war das zwei Jahre alte Motorrad wert, das Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch letzter Woche gestohlen haben. Das teilte die Polizei mit. Die Maschine stand auf der Bergstraße in Friedrichswalde, einem Ortsteil von Bahretal. Es handelte sich um eine KTM Duke 390. Quelle: Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss

Mehr >>

12. Görlitzer Mopedausfahrt

Die östlichste Simsonausfahrt Deutschlands steht wieder an – am 29.Juli 2017! | Vor 10 Jahren starteten die die Fans der Ost-Moped-Marke und die Veranstalter mit weniger als 30 Fahrzeugen, im letzten Jahr waren es schon 429 und dieses Jahr knacken sie, mit Eurer Hilfe – sicher die 500 Teilnehmer!!! Geplant ist eine ca. 40 km lange Ausfahrt um und durch Görlitz, für Simsons jeglicher Art, offiziell angemeldet und kostenlos für alle! Das Rahmenprogramm besteht…

Mehr >>

Nicht nur für Harley-Fahrer

(csp.) Die 1. Dresden Harley Days stehen vor der Tür. Sie finden am ersten August-Wochenende statt und sollen nicht nur etwas für Harley-Fahrer sein. | „Für die Mutti gibts ein paar starke Männer mit Lederhose.“ Sibylle Thomas-Göbelbecker redet Klartext. Dann schwingt sie sich auf die Harley ihres Mannes. Natürlich in enger Lederhose. Das sehen die Mitglieder des Dresdner Harley-Chapters gern. Schließlich ist die Blondine in diesem Moment nicht nur die…

Mehr >>

ifo: Aus für Verbrennungsmotor kontraproduktiv

Das Münchener ifo-Institut warnt vor einem vorschnellen Aus für den Verbrennungsmotor. Nicht nur die wirtschaftlichen Folgen für den Standort Deutschland wären dramatisch, auch in ökologischer Hinsicht wäre ein Verbot nicht sinnvoll. | Man hätte die auf dem Parteitag der Grünen erhobene Forderung nach einem generellen Verbot der Neuzulassung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor ab 2030 auch für vorgezogenes Wahlkampfgetöse halten können. Doch erfahrungsgemäß bleibt auch von noch so realitätsfremden Forderungen von…

Mehr >>

Baustart für KTM

(csp.) KTM bekommt in Dresden ein neues Domizil. Die Firma zieht von Striesen an den Rand der Neustadt um. Jetzt war Baustart. | Eineinhalb Jahre Geduld brauchte Steffen Nather, bis alle Ämter zugestimmt hatten und die richtigen Baufirmen gefunden waren. Eigentlich wollte er mit seiner Firma, der MRZ OHG, schon 2016 von der Paul-Gerhardt-Straße an die Weinböhlaer Straße wechseln. Doch das war deutlich zu optimistisch geplant. Es gab Diskussionen über…

Mehr >>

Motorrad-Globetrotter sind zurück

(csp.) Daniel Rintz und Josephine Flohr sind wieder da. Sie sind die zwei erfahrendsten Dresdner Motorrad-Globetrotter. | 100.000 Kilometer, drei Jahre, 45 Länder. Fertig. Schreibt sich ganz leicht. Hinter diesen drei Zahlen verbirgt sich eine mächtige Portion Lebens- und Reiseerfahrung. Sie beschreiben die Motorradtour, von der Josephine Flohr und Daniel Rintz vor wenigen Tagen zurückgekehrt sind. Sie führte von New York znächst nach Alaska, dann nach Argentinien. Dort haben sie…

Mehr >>

ADAC: »Keyless-Systeme nicht sicher«

Nach Erkenntnissen des ADAC sollen sogenannte Keyless-Schließsysteme, die das schlüssellose Entsperren und Starten von Motorrädern erlauben, leicht zu überwinden sein. Der Club rät Besitzern entsprechend ausgestatteter Fahrzeuge zur Vorsicht. | Der Allgemeine Deutsche Automobilclub (ADAC) hat die Sicherheit der Keyless-Systeme an Motorrädern von drei unterschiedlichen Herstellern untersucht. Das traurige Ergebnis: Bei allen drei Probanden – BMW R 1200 RS, Ducati Multistrada 1200 D-air und KTM Super Duke R – ließen…

Mehr >>

MotoGP 2018: VIP-Tickets gewinnen

(csp.) Mit einer Umfrage wollen die Sachsenring-Verantwortlichen ergründen, welche Rolle der MotoGP für ihre Region wirklich spielt. Wer mitmacht, kann gewinnen. | Wie viel Geld geben Sachsenring-Besucher aus und ist die Region auch dann noch interessant für sie, wenn gerade kein MotoGP auf der Rennstrecke stattfindet? Wie lang war die Fahrstrecke zur Rennstrecke und wie lange sind die Fans überhaupt dort geblieben? Solche Fragen stellt Katja Lohmann, Wissenschaftlicher Mitarbeiterin an…

Mehr >>

Sellajoch tageweise gesperrt – für Motorradtouristen nicht unwichtig!

Das Sellajoch, einer der beliebtesten Dolomitenpässe, ist für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor während des Hochsommers an einem Tag pro Woche gesperrt. Die Sperrung ist ein Pilotprojekt, inwiefern das Konzept ausgeweitet oder auf andere Pässe übertragen wird, ist offen. | Als einer von vier Dolomitenpässen ist das Sellajoch Teil der beliebten »Sella Ronda«, einer spektakulären Rundtour um das namengebende Gebirgsmassiv. Die Diskussion um eine vollständige oder zeitweise Sperrung des Passes für den…

Mehr >>